Home > Bewegung > AlpenKiwi führt Blinden Didi beim Zermatt Marathon

AlpenKiwi führt Blinden Didi beim Zermatt Marathon

Auf den Spuren von Ulrich Inderbinen, (http://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_Inderbinen ) einem meiner Vorbilder, dem berühmten Bergführer aus Zermatt, der mit 80 Jahren sein erstes Skirennen bestritt, führte ich den blinden Ultralläufer Dietmar Beiderbeck am Seil die 45 km von St. Niklaus hinauf auf den Gornergrat. Nach 7:45 Stunden durch Sonnenschein, Regen und Hagelschauern erreichten wir glücklich unser Ziel auf 3115 Metern Höhe.zermattmarathon

KategorienBewegung Tags:
  1. Fromme Dieter
    16. Juli 2011, 17:19 | #1

    Hallo Rainer,
    nun endlich ein Bild von Zermatt.
    Ich war der, der mit Euch und meiner Bekannten Anke vor der Guggenmusik ein wenig tanzte.
    Es war ein unglaublicher Lauf und dazu kam, dass ich Dich wiedergetroffen habe, nachdem ich ein intensives Wegestück beim Swissalpin mit Dir zurücklegte.
    Es ist sehr beeindruckend wie Du Dein Sportlerdasein geniest und Du bist einer der eher wenigen Menschen in der Szene, die das Laufen als freudiges Ereignis begreifen und nicht wie manche Zappelsäcke eher betrübt sind wenn sie mal 2 Minuten später ins Ziel wanken

  1. Bisher keine Trackbacks

SEO Powered by Platinum SEO from Techblissonline